Fashion & Accessoires

 Mode ist nichts, was nur in der Kleidung existiert. Mode ist in der Luft, auf der Straße. Mode hat etwas mit Ideen zu tun, mit der Art, wie wir leben, mit dem, was passiert. Coco Chanel  

 

Entdecken Sie mit uns die schönsten Modetrends der Frühling- Sommersaison 2020.

Bootcuts

Schlaghosen waren in den 70er Jahren ein Statement für mehr Bewegungsfreiheit, Freiheit und Frauenpower – das gilt auch heute noch. Wichtig: Sie müssen bodenlang sein, um cool zu wirken. Ein starker Look für starke Frauen. Ergänzt wird der

Style mit Seidenblusen, Lurex-Pullundern und lässigen Blazern. 

Moderne Elfen

Seide, Chiffon, Tüll, zarte Blütendesigns und florale Stickereien – die neue Romantik präsentiert sich filigran und duftig.

Chanel hüllt uns in hauchzarte Plissées, Lena Hoschek spielt mit den Kontrasten von geheimnisvoll, mystisch und mädchenhaft, lieblich, romantisch. 

 

Dazu passen Schuhe und Taschen in Blassrosa, Nude, Creme. Diese zarten Nuancen stehen für Romantik, können aber auch straight interpretiert werden. Was lange verpönt war, wirkt hier perfekt: der Style im Doppelpack: Tasche und Schuh im gleichen Farbton. 

 

Presse Powder:1 Pumps von Lazzarini bei Humanic. 2 + 3 Minibag von Prada. 4 Slingbacks von Valentino bei Steffl The Department Store. 

5 Henkeltasche von AlaÏa. 6 Pumps von Sergio Rossi. 7 Sandale von Decielis. 8 Minibagvon Guess bei Humanic. 9 Minibag von Minozzi bei Humanic.10 Pumps von Pura Lopez bei Humanic. 11 Henkeltasche von Guess bei Humanic. 

Creme de la Creme  12, 13, 18 Sandale bei Deichmann. 14  + 15 +17 Love Moschino gesehen bei Humanic. 16 Slings von Aquazzura bei Steffl The Department Store.

Foulard Prints

Seiden-Foulards assozieren Erinnerungen an Grace Kelly im Cabrio, leisten gute Dienste an Bad-Hair-Days, zieren im Miniformat Gürtel oder Taschen, lassen um den Hals geschlungen das Outfit luxuriöser aussehen – und neuerdings werden aus ihnen gleich ganze Outfits gefertigt. So schön!

 

 

 

 

 

 

 

 

Sorbet Colours:1 Pilotenbrille mit Farbverlauf von Silhouette. 2 + 5 luftig leichte Seidenkleider mit floralen Drucken von Love Affair bei Carla.Sorbet Colours. 3 + 6 + 10 Sandaletten von Sergio Rossi. 4 Tuch von Decielis. 7 Tuch von Lena Hoschek. 8 Mini Heartbag von Weat. 9 Sandale von Deichmann.11 Orange Henkeltasche von Wandler.12 Sandalen von Deichmann.

Sommerlaune: 1 Sandalette in leuchtendem Orange von Sergio Rossi. 2 Seidentuch von Decielis. 3 Henkeltasche in Pink von Patrizia Pepe.

 

 

 

 

 

Love in White

Ein Sommer ohne Weiß ist unvorstellbar!Die klarste aller Farben kann puristisch oder romantisch interpretiert werden. 

 

Designer -Lieblinge: Romantische Sommerkleider von Lena Höschen. Accessoires: 1 White Fringe von Toast.  

2+ 6  Sandaletten und Mules von Sergio Rossi .3 Shades von Madeleine und 4 Silhouette. 5 Blütentasche Daisy von Toast. 

Frische Brise: 7 Shades von Omega. 8 Minibag und Slings von Kate Gray gesehen bei Humanic. 9 Sandaletten von Deichmann. 10 Kettentasche von Madeleine. 11 Pumps von Balenciaga bei Steffl The Departmentstore. 

 

 

Jungle Fever

Es ist wieder mal soweit: die Geparden, Tiger, Zebras sind los. Ergänzt durch citytauglichen Safari-Look. Nicht nur Dolce & Gabbana setzen auf diesen Out of Africa Style. 

 

Perfektes Netzwerk: Taschen aus Stroh, Rattan, Weiden-geflecht, Hanf oder Sisal sind immer noch top.

1 + 3 + 5 Deichmann. 4 Big Toast Raffia.

Kultstatus haben 6 Pantoletten von Deichmann. 7 Shoulderbag aus Holzringen von Cult Gaia. 8 Pumps mit Mesh-Einsatz von Sergio Rossi. 9 Zebra Mules von Sergio Rossi. 10 Kettenbag mit gemaltem Dschungel von Furla. 11 Birkenstock-Style mit Leo von Deichmann.

Wilde Tiere: Von Zebra bis Leopard – plakative Animalprints begeistern uns – gesehen bei 12 Shades von United Optics.

13 + 15 Keilsandalen und Klappentasche von Deichmann.14 Henkeltasche von Wandler.

Colour Flash

Diese Pieces haben Signalwirkung. Sie bringen Farbe in den Alltag, auch wenn mal nicht die Sonne scheint. Sie hellen die Stimmung auf, sorgen für optische Aufheiterung. Am edelsten wirken Neonfarben bei Ton-in-Ton-Outfits oder in Kombination mit Schwarz.  

 

 

 

 

 

 

Buntstifte

1 Regenpellerine von Versace.

2–5 Pumps und Slingback-Flats in Bonbonfarben von Deichmann. 6 Henkeltasche von Kate Gray bei Humanic. 7 Henkeltasche von Furla.

 

Zuckerlfarben

8 Sie haben unser Herz erobert:

die Birkenstock-Zehenschlapfen und flachen Pantoletten. Besonders wenn sie sich in leuchtenden Farben präsentieren. Gesehen bei Deichmann.  

 

Leuchtkraft

Ob als Handyhülle, Shopper oder

Sandale – Neonfarben sind Trend.

9 + 13 Deichmann. 

Classic Blue

Die Farbexperten des Pantone Color Institute haben „Classic Blue“ zur Farbe des Jahres 2020 gekürt. Zeitlos und beständig vermittelt der intensive Farbton schlichte Eleganz, Harmonie und Ruhe.

 

Rhapsody in Blue: 1 Pilotenbrille von Silhouette. 2 Pumps von Sergio Rossi. 3 Chanel-Kostüm 2020 in Kobaltblau. 4 Minibag von Marc Jacobs gesehen bei Steffl The Department Store. 5 Klappentaschen von Furla gesehen bei Steffl The Department Store. 6 Glashütte Original Sixties Blue. 7 Plexishopper von Lili Radu gesehen bei Steffl The Department Store. 8 Foullard A Lotus Whisper Taormina von Decielis.

 

 

 

 

 

 

Jeans On

1 Wende-Seidenkarree von Hermès. 2 Jeansjacke von Versace. 3 Union Glashütte Series. 4 Nostalgiebrille von Madeleine. 5 + 6 Mules und spitze Ballerinas in Denim von Sergio Rossi.

 

Blaues Wunder

7 One-Shoulder Dress von Lena Hoschek. 8 Seidentuch von Decielis. 

9 Hüftbag von MCM. 10 + 11 Rucksack von Kenzo und Sneakers von Balenciaga, alles gesehen bei Steffl The Department Store.

12 Jeanssandale bei Madeleine. 

13 + 14 Korbtasche und Beutel von Deichmann. 

Back to the Ninetees

Was für eine Dekade? Die Zeit von Pretty Woman, Bodyguard, From Dusk till Dawn, um nur einige zu nennen. Die Protagonistinnen waren cool, expressiv und hatten jede Menge Sexappeal. Machen wir es ihnen nach und hauchen den Neunzigern neues Leben ein. 

 

Gianni Versace war schon damals Kult. Chanel setzte immer auf Minimalismus und Frauenpower. Heute erwecken die Designer wieder den starken Look der Nineties und interpretieren ihn neu und spannend. Was geblieben ist? Viel Schwarz, Schwarz-Weiß,

Cutouts, körpernahe Silhouetten, Goldschmuck, Highheels, Lurex und geballte Anziehungskraft.

 

 

 

 

 

 

Cutouts, körpernahe Silhouetten tiefe Einblicke sorgen bei Versace für den 90ties Sexappeal.

 

Krieg der Sterne

Ein cooler Look verlangt auch coole Accessoires – Taschen und Sandaletten in Silber peppen jedes schlichte Outfit auf. 

1 + 2 Sandaletten von Sergio Rossi.
3 Henkeltasche von Patrizia Pepe.

4 Minibag von Kate Gray bei Humanic.

 

Black & White

5 Highheels von Sergio Rossi. 6 Shades mit Goldrand von Silhouette. 7 Shopper und Minibag von Versace. 8 Slingbacks von Hermès. 9 + 10 Slings von Deichmann.