Rien Ne Va Plus, nichts geht mehr ...

... ohne den perfekten Lippenstift. Er ist das beliebteste Beautytool, er macht den Look erst perfekt. Er sorgt für matten Glanz auf den Lippen, er erweckt Begierden, er ist das Geheimnis ihres Sexappeals –  der ultradünne Lip Stylo, der in zwölf magischen Farben für Aufsehen sorgt – Rouge Pur Couture THE SLIM Sheer Matte, eine Kreation von Tom Pecheux für YSL, wie geschaffen für Frauen, die das Spiel beherrschen, die Regeln diktieren, nur um sie dann wieder zu brechen und dadurch alle Blicke auf sich ziehen. Lassen Sie sich entführen zu einer spannenden Beauty-Entdeckungsreise mit Yves Saint Laurent.

 

Cooler Retro-Look

Die Seventies sind immer wieder Inspiration für extravangante Styles. Silbern schimmern die Lider, der Eyeliner ist stark und rund ums Augegezogen. Rose Dénudé – ein moderner, intensiver Rosé-Ton auf den Lippen, und volle Aufmerksamkeit ist garantiert. 

 

Teint: Top Secrets Moisture Glow, Touche Éclat LE TEINT Br40, Touche Éclat N°2, All Hours Setting Powder B20. Couture Blush N°6.

Couture Highlighter N°2. Top Secrets Setting Spray.

Augen: Dessin Des Sourcils N°5, Dessin Du Regard N°1, Mascara Volume Effet Faux Cils – Black, Sequin Crush 02 empowered silver. Couture Liner – Black. 

Lippen: Rouge Pur Couture – The Slim Sheer Matte N°109 Rose Dénudé.

 

Verführung mit Nonchalance. 

Natürlich und dennoch sexy – das gelingt mit sanft schimmernden Goldnuancen auf den Lidern

und einem warmen Rosé-Ton auf den Lippen. 

Teint: Top Secrets Moisture Glow, Touche Éclat LE TEINT BR40, Touche Éclat N°2, All Hours Setting Powder Universal. Couture Blush N°3. Couture Highlighter N°2, Top Secrets Setting Spray.

Augen: Dessin des Sourcils N°5, Palette Couture Nu, Squin Crush N°1, N°4, Mascara Volume Effet Faux Cils Black.

Lippen: Rouge Pur Couture The Slim Sheer Matte N°102 Rose Naturel.

 

Let's play

Sie beherrscht wie keine andere das Spiel.

Die Regeln gibt sie vor, nur um sie dann wieder nach Lust und Laune zu ändern. Sie ist cool und sehr sexy. Sie ist Frau und Mädchen. Lolita und Vamp. Sie ist unwiderstehlich.

 

Teint: Top Secrets Moisture Glow, Touche Éclat

Le Teint BR40, Touche Éclat N°1, All Hours Powder Universal. Couture Blush N°3. Couture Highlighter N°2, Top Secrets Setting Spray.

Augen: Dessin Des Sourcils N°5, Mascara Volume Effet Faux Cils Black, Sequin Crush N°1, N°2, N°9.

Lippen: Rouge Pur Couture –

The Slim Sheer Matte N°103. 

Nägel: Le Laque Couture N°73 Noir over Noir.


Edel und sophisticated: Wie ein Bleistiftabsatz geformt hüllt sich The Slim Sheer Matte in Silber, was ihn von seinem Alter Ego – The Slim – mit der „Leder“-Textur unterscheidet, der sich in Gold kleidet. Er kann praktisch als Spiegel beim Auftragen verwendet

werden und wirkt stets elegant, wenn er aus der Tasche genommen wird. Für Perfektion in jedem Moment sorgt das All Hours Setting Powder, das nicht nur sehr stylish ist, sondern auch reich an ultrafeinen Pigmenten. Es ist wasserfest und reguliert die Talgproduktion, ist nicht fettig und ermöglicht so einen mattierten Look, der den ganzen Tag anhält und sich dabei wunderbar anfühlt.


Fotos: Markus Tordik    Produktion: Doris Springenfels   Make-up: YSL I Make-up-Artist YSL: Miki Rancovic 

Model: Anna Sviri www.wienermodels.com   Haare: Ines, N°11 Hairsalon www.N°11.at   Max, Agopian www.Agopian.at

Location: Hotel Andaz Vienna Am Belvedere